Zum Hauptinhalt springen
BlogNews

Genießen Sie die besten Kiwis der Saison!

kiwi

Wenn wir an exotische und tropische Früchte denken, kommt uns wahrscheinlich das Bild einer Kiwi in den Sinn.

Ihre charakteristische tiefgrüne Farbe und ihr süß-säuerlicher Geschmack machen sie zu einer einzigartigen und köstlichen Frucht.

Neben ihrem Aussehen und Geschmack bietet die Kiwi dank ihres hohen Vitamin-C-Gehalts auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Pünktlich zum Beginn der Saison verraten wir Ihnen einige Kuriositäten und interessante Fakten über diese Frucht.

Kiwis mit verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen

Das Fruchtfleisch der Kiwis kann je nach Sorte verschiedene Farben haben, nicht nur grün.

Unter Iberiana, Neben den grünen Kiwis vertreiben wir auch gelbe und rote Kiwis sowie die Kiwi-Beere oder Kiwiño.

Alle unsere Sorten stammen aus Anbaugebieten in Italien, wo wir aufgrund ihrer Eigenschaften die hochwertigsten Produkte finden.

Im Folgenden werden wir die Unterschiede zwischen ihnen betrachten:

  • Grüne Kiwi: ist die häufigste Art der Kiwi. Ihre Schale ist braun und von einer haarähnlichen Schicht bedeckt, das Fruchtfleisch ist grün. Das Fruchtfleisch ist saftig und hat einen süßen, leicht säuerlichen Geschmack. Sie ist bekannt für ihren hohen Gehalt an Vitamin C und Ballaststoffen.

 

  • Gelbe Kiwi: die auch als goldene Kiwi bekannt ist, ist eine neuere Sorte, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat. Im Gegensatz zur grünen Kiwi hat die gelbe Kiwi eine glatte, glänzende Schale von dieser Farbe. Ihr Fruchtfleisch hat eine tiefgoldene Farbe und schmeckt süßer und tropischer als die grüne Kiwi.

 

  • Rote Kiwi: Sie ist eine Variante der grünen oder gelben Kiwi, bei der der rote Farbstoff Anthocyan auf natürliche Weise verändert wurde. Auffallend ist die rötliche Farbe im zentralen Bereich der Frucht, wo sich die Kerne befinden. Ihr Geschmack zeichnet sich dadurch aus, dass er süßer ist als der der beiden vorhergehenden Sorten.

 

  • Kiwi-Beere: Im Gegensatz zu den vorherigen sind die Kiwibeeren klein und rundlich, ähnlich wie Weintrauben. Sie haben eine glatte, essbare, hellgrüne oder hellbraune Schale.

Kiwis, eine natürliche Vitamin-C-Quelle mit vielen Vorteilen

Die Kiwi ist eine Frucht mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt, der sogar höher ist als bei Orangen.

Außerdem ist diese Frucht aufgrund ihrer Zusammensetzung nicht dickmachend. Ihr Ballaststoffgehalt ist bei Verstopfung sehr zu empfehlen.

Weitere Vorteile der Kiwis für unsere Gesundheit: Sie stärken unser Immunsystem, fördern unsere kardiovaskuläre Gesundheit, sind sehr empfehlenswert für unsere Sehkraft und tragen auf natürliche Weise zur Pflege unserer Haut bei.

Wie sollten wir die besten Kiwis auswählen?

Bei der Auswahl ist es wichtig, dass sie fest sind, aber auf Druck noch leicht nachgeben.

Kiwis, die zu weich oder faltig sind, sollten vermieden werden. Kiwis reifen nicht am Baum. Sie können also leicht grün gekauft werden und reifen einige Tage bei Zimmertemperatur nach.

Sobald sie reif sind, empfiehlt es sich, sie im Kühlschrank aufzubewahren, um ihren guten Zustand zu erhalten. Es ist jedoch immer am besten, sie so bald wie möglich zu verzehren, um ihre Nährstoffe optimal zu nutzen.

Menü schließen
de_DEDeutsch