Zum Hauptinhalt springen
BlogNews

Was sind die Unterschiede zwischen grünem und weißem Spargel?

Unter 2. März 2023#!31Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:004731#31Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:00-1Europa/Madrid3131Europa/Madridx31 18pm31pm-31Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:001Europa/Madrid3131Europa/Madridx312023Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200311315pmDonnerstag=472#!31Tue, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:00Europa/Madrid5#Mai 18, 2023#!31Thu, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:004731#/31Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:00-1Europa/Madrid3131Europa/Madridx31#!31Do, 18 Mai 2023 13:31:47 +0200+02:00Europa/Madrid5#Keine Kommentare
Spargel

Spargel ist zweifellos eine der ältesten dokumentierten Gemüsesorten. Die ersten Pflanzen wurden vor mehr als 7.000 Jahren an den Ufern von Tigris und Euphrat im heutigen Irak gefunden, obwohl Denkmäler und Malereien darauf hindeuten, dass auch die Griechen und Ägypter ihn verzehrten.

Dank des Römischen Reiches, das den Spargel als echte Delikatesse betrachtete, gelangte er nach Europa, wo er nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner medizinischen Wirkung bei der Behandlung verschiedener Krankheiten geschätzt wurde.

Doch erst im 19. Jahrhundert und dank einer veränderten Anbaumethode (unterirdischer Anbau) wurde weißer Spargel zum Verzehr freigegeben.

Heute ist Spargel ein fester Bestandteil der modernen Küche und wird in einer Vielzahl von Gerichten verwendet, von Salaten und Suppen bis hin zu Hauptgerichten und Beilagen.

Darüber hinaus ist Spargel reich an Nährstoffen und hat eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, was ihn zu einer beliebten Wahl für alle macht, die sich gesund ernähren wollen.

Hinzu kommt die Möglichkeit, sie nicht nur frisch, sondern auch in Dosen und Gläsern zu bekommen und ihren Geschmack und ihre Eigenschaften das ganze Jahr über genießen zu können.

Was sind die Unterschiede zwischen grünem und weißem Spargel?

 

Sie haben schon oft grünen und weißen Spargel in den Regalen Ihrer Supermärkte gesehen und sicher schon gedacht, dass es sich um zwei Sorten oder zwei völlig unterschiedliche Produkte handelt.

Zur Überraschung vieler kann man trotz der unterschiedlichen Farben sagen, dass es sich um dasselbe Gemüse handelt, mit dem Unterschied, dass weißer Spargel in der Erde wächst, während grüner Spargel im Freien sprießt und wächst und daher von der Sonne bestrahlt wird, was seine Farbe durch die Photosynthese erklärt.

Abgesehen von der Farbe liegt der Hauptunterschied jedoch im Geschmack. Während der grüne Spargel einen ausgeprägteren und leicht bitteren Geschmack hat, ist der weiße Spargel milder und süßer.

Das Gleiche gilt für die Beschaffenheit des Spargels, die durch die Art des Anbaus bedingt ist. Im Allgemeinen ist grüner Spargel faseriger und hat eine härtere Textur, während weißer Spargel weicher und zarter ist.

Es stimmt, dass frischer grüner Spargel weiter verbreitet ist und in den meisten Supermärkten zu finden ist. Weißer Spargel ist oft in Dosen in allen Supermärkten zu finden, aber frischer weißer Spargel ist nicht immer erhältlich, ohne dass man auf Gemüsehändler zurückgreifen muss.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Spargel?

 

Spargel ist eines der vollständigsten Gemüse, die wir finden können, und das beste in der mediterranen Ernährung, sowohl wegen seiner Vielseitigkeit in der Küche und seinem Geschmack als auch wegen seiner Eigenschaften.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind weißer und grüner Spargel genau gleich, so dass die einzigen Unterschiede die oben erläuterten sind.

Wenn wir Spargel in unsere Ernährung aufnehmen, haben wir also eine ganze Reihe von Vorteilen.

Wir informieren Sie über die wichtigsten für unsere Gesundheit:

  • Sie verbessern die Verdauung: Es handelt sich um ein ballaststoffreiches Lebensmittel, das zur Verbesserung der Verdauung und zur Erhaltung eines gesunden Verdauungssystems beiträgt. Sein hoher Ballaststoffgehalt hilft auch bei Verstopfung und der Kontrolle des Blutzuckers.

 

  • Sie stärken das Immunsystem: Ihre antioxidativen Eigenschaften, die im Vitamin C enthalten sind, tragen dazu bei, den Körper vor freien Radikalen zu schützen und das Risiko chronischer Krankheiten zu verringern. Sie enthalten auch Glutathion, eine Verbindung, die zur Stärkung des Immunsystems beiträgt.

 

  • Wirkt entzündungshemmend: Spargel enthält entzündungshemmende Verbindungen, die die Entzündung im Körper verringern, was für Menschen mit Arthritis und zur Verringerung des Risikos von Herzkrankheiten von großem Vorteil ist.

 

  • Ideal zum Abnehmen oder zur Gewichtskontrolle: Es handelt sich um ein sehr kalorienarmes Gemüse mit einem hohen Ballaststoffgehalt. Beides macht ihn zu einer guten Wahl für Menschen, die abnehmen oder sich gesund ernähren wollen. Außerdem helfen die Ballaststoffe, das Hungergefühl zu reduzieren und den Appetit zu zügeln.

 

  • Fördert die Gesundheit des Gehirns: Spargel ist reich an Folat, einem für die Gesundheit des Gehirns wichtigen Vitamin. Folat trägt zur Vorbeugung von Neuralrohrdefekten bei Säuglingen bei und hilft auch, das Risiko neurodegenerativer Erkrankungen bei älteren Erwachsenen zu verringern.
Menü schließen
de_DEDeutsch