bei uns hat kontrolle system

laboratorioDas Iberiana-Kontrollsystem sorgt für sichere Produkte entlang der gesamten Lieferkette.

Lebensmittelsicherheit direkt in den Anbaugebieten. Lebensmittelsicherheit beginnt direkt in den Anbaugebieten. Iberiana arbeitet eng mit den Erzeugern zusammen. Unsere Agraringenieure und Qualitätsexperten kontrollieren vor Ort, dass alle Felder vorschriftsmäßig bewirtschaftet werden und die Produkte den hohen Iberiana-Anforderungen entsprechen.

Unabhängige Probenahme und Analytik. Unabhängige Institute kontrollieren systematisch die Iberiana-Produkte in den Anbaugebieten und entlang der Lieferketten. Sie nehmen Proben und führen Laboranalysen durch. Alle unsere Partner im Kontrollsystem sind zertifiziert und werden unter den besten Anbietern ausgewählt.

Höchste Standards der Lebensmittelsicherheit. Die Standards, die Iberiana an die Lebensmittelsicherheit stellt, gehören zu den höchsten in der Branche. Wir übererfüllen dabei alle deutschen und europäischen Richtwerte, wie sie etwa in der EU-Verordnung EG 396/2005 aufgestellt werden.

Rückverfolgbarkeit. Wir verfügen über ein System zur Rückverfolgbarkeit, das uns in die Lage versetzt, jederzeit den Ursprungs- und Bestimmungsort der Ware zu kennen. In kürzester Zeit können wir den Erzeuger lokalisieren, der unser Produkt angebaut hat sowie den Kunden, an den das Produkt verkauft worden ist.

Qualitätskontrolle. Unsere Qualitätsabteilung führt Kontrollen sowohl im Ursprung als auch am Zielort der Ware durch. Unsere Agrartechniker befinden sich in den verschiedenen Anbauregionen, wo sie täglich die Erzeugerbetriebe kontrollieren.

ACCPP. In diesem Konzept werden die Risiken analysiert, die bei dem von uns durchgeführten Handelsprozess existieren. Sie werden aufgespürt und es werden vorbeugende Maßnahmen ergriffen, um sie zu vermeiden.