farben zum essen

diferentes pimientosPaprika kann man auf vielerlei Arten essen - fritiert, gegrillt, getrocknet. Und natürlich frisch auf die Hand, in lange farbige Streifen geschnitten.

Unsere knackigen California-Paprika haben einen sehr hohen Vitamin C-Gehalt und ihr Geschmack ändert sich mit der Farbe. Von den herberen grünen Sorten bis zu den süßen roten bieten die California-Paprika das ganze Jahr über etwas für jeden Geschmack.

Bei Iberiana mögen wir noch einen weitere Sorte Paprika, die Spitzpaprika. Diese längere und dünnere Variante der Paprika ist noch etwas süßer als die California, man kann sie aber genau wie diese sowohl in Salaten als auch gefüllt, gebraten oder gekocht genießen.

 

slide-pimie3